Über uns

Die Bürgerstiftung wurde im Jahr 1998 von engagierten Mannheimer Bürgern gegründet. Zugrunde lag die Erkenntnis, dass Städte und Gemeinden nicht alle Herausforderungen allein lösen können. Es bedarf Eigeninitiative und Gemeinsinn aus der Bürgerschaft als Schlüssel zu einem lebenswerteren Miteinander. Ziel der Stiftung ist es bis heute, Projekte anzustoßen und finanziell zu unterstützen. Miteinander zum Wohle der Stadt und den Menschen, die hier leben. Mannheimer setzen sich für Mannheim ein. MEHR

Mensch miteinander!

Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Religionen und Kulturen, sozialer Milieus und individueller Fähigkeiten prägen das Zusammenleben in Mannheim. Darunter sind Sie! Engagierte Bürgerinnen und Bürger, die seit jeher Brücken bauen, um Menschen in ihrer Verschiedenheit zusammenzuführen. Mit „Mensch miteinander!“ unterstützen wir Sie dabei. Sie zeigen uns, warum Ihr Engagement so wertvoll für das Zusammenleben in Mannheim ist. Wir fördern Ihr Engagement mit bis zu 10.000 Euro. 

Erfolgsgeschichte

Zwanzig Jahre nach der Gründung erneuerte die Bürgerstiftung 2017 ihr Förderkonzept. Mit „Mensch miteinander!“ wurde ein Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem die Mannheimerinnen und Mannheimer mitbestimmen können, was in ihrer Heimat gefördert wird. Insgesamt 85 Vereine, Initiativen und allein Engagierte reichten ihre Projekte ein; 51.644 Stimmen sammelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mit Erfolg: 117.000 Euro gab es bisher an Förderung.


Aus Mannheim. Für Mannheim.

Aktuelle Förderungen